Kammerkonzert
Musikalische Perlen in der Miesauer Kirche

Bruchmühlbach-Miesau. Der Orgelbauverein Miesau e.V. lädt ein zum Kammerkonzert am Sonntag, 25. Oktober, um 17 Uhr in der Miesauer Kirche. Es spielt das Quartett „F24“. Montagabends treffen sich in regelmäßigen Abständen vier musikbegeisterte Mitglieder des Sinfonieorchesters der TU Kaiserslautern in der Fischerstraße 24, um Kammermusik zu erarbeiten.
Gerade in einer sehr schwierigen Zeit, geprägt von Corona-Nachrichten, zerfallenden Demokratien und Elend auf der ganzen Welt, tut es ihrer aller Seelen gut, Zerstreuung in der musikalischen Interaktion zu finden. Nicht umsonst hat Max Bruch auf seinen Grabstein schreiben lassen: „Musik ist die Sprache Gottes“. Das Quartett erfreut sich dabei an kammermusikalischen Perlen von Klassik bis Moderne, wobei der Schwerpunkt, sicherlich der Klarinette geschuldet, auf der Romantik liegt. Obwohl sie zusammen schon weit über hundert Jahre alt sind, so hoffen die vier, nicht zuletzt ob des köstlichen Essens ihrer Cello-Köchin, dass sie noch sehr lange mit dieser Formation in Konzerten reüssieren dürfen.
Das Quartett bringt Werke von Peter Hänsel (1770 - 1831), Franz Tausch (1762 - 1817) und Bernhard Henrik Crusell (1775 - 1838) zu Gehör. „F24“, das sind Carsten Petry (Klarinette), Daniel Fichtner (Violine), Miriam Schulz-Raffelt (Viola) und Christine Rutz (Violoncello).Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Alle Corona-Hygieneregeln werden selbstverständlich eingehalten. ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, (links) freute sich, Benjamin Heise die Zertifikats-Urkunde überreichen zu dürfen.

Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach
Benjamin Heise ist zertifizierter Ortho-K-Spezialist der WVAO

Ramstein-Miesenbach. Das überprüfte Qualitätsmanagement und die zahlreichen Ortho-K-Anpassungen weisen nach, dass Benjamin Heise, Inhaber von Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach, sein Handwerk versteht und Orthokeratologie bestens beherrscht. Nicht zuletzt sprechen auch die positiven Kundenbewertungen eine deutliche Sprache. Dafür erhielt er jetzt das Zertifikat der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO). Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, freute sich,...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen