Das Feldkreuz an der Wappenschmiedmühle

Bellheim. Das 3,75 Meter hohe Feldkreuz, ist eine und wurde im Jahre 1920 durch den Besitzer der Wappenschmiedmühle Eugen Kramer, wegen eines Krankheitsfalles in der Familie, in der Nähe der Wappenschmiedmühle errichet. Es stand zunächst bis Februar 1995 an der Kreuzung der Straße nach Hördt mit der Bundesstraße 9, bevor an seinem heutigen Standort wieder errichtet wurde.
Der Chronik von Dr. Hans-Joachim Heinz ist folgendes zu entnehmen: "Wegen des Ausbaus der Bundesstraße musste das Kreuz abgebaut werden und wurde im August 1998 in der Nähe des alten Standortes, an der Abzweigung zur Wappenschmiedmühle von der Straße nach Hördt (Anm.: Untere Hauptstraße) wieder aufgestellt. Es trägt auf der Vorderseite die Inschriften: Gelobt sei/Jesus Christus (am Kreuzfuß) und "O Hl. Kreuz/unsere einzige/Hoffnung/sei gegrüßt" (am Sockel). Die Inschrift auf der linken Seite des Sockels lautet: "NEUER STANDORT 1997 / HELMUT JÖCKLE UND IRENE GEB. KRAMER, auf der Rückseite: "ERRICHTET v. FAMILE EUGEN KRAMER 1920 – ERNEUERT 1977".
"Der ursprüngliche Christuskörpe von 1920", so die Chronik weiter, "wurde in einem vandalistischen Akt in der Nacht zum 21. März 1952, eben zu dem Zeitpunkt, als das "Rote Kreuz" an der Rülzheimer Straße beschädigt wurde, völlig zerstört und daraufhin durch einen, von einem Karlsruher Bildhauer geschaffenen Korpus ersetzt. Im Mai 1976 wurde das Kreuz durch einen Verkehrsunfall so schwer beschädigt, dass es völlig erneuert werden musste. Die Restaurierung führte 1977 der Steinmetzbetrieb Benno Bähner durch. Die Christusfigur stammt von dem Germersheimer BildhauerEsslinger".
Seit März diesen Jahres, ist das Kreuz samt dem Grundstück auf dem es sich befindet, durch eine Schenkung der Familie Jöckle, auf die Kath. Kirchenstiftung St. Nikolaus Bellheim übergegangen. mg

Autor:

Wochenblatt Redaktion aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen