Bockbierfest und Kerwe im Bierdorf
Bellheim - Wer wird neuer Lord?

Bellheim. Die Ur-Bellheimer nennen es „Kirwe“, die jüngeren eher „Kerwe“. Doch eigentlich ist ja ganz egal, welchen Namen man dem Kind gibt. Gemeint ist auf alle Fälle die traditionelle Kirchweih, die immer am zweiten Wochenende im Oktober in Bellheim gefeiert wird. Noch viel wichtiger ist aber das Bockbierfest, das den Auftakt zu den Feierlichkeiten bildet.Am zweiten Wochenende im Oktober, vom 10. bis 14 Oktober, feiert Bellheim nämlich das älteste Dorffest, das diese Gemeinde kennt. „Gemeinsam essen & trinken, feiern & singen, einfach fröhlich sein.“ Unter diesem Motto stehen die Tage des Festwochenendes. Und so soll auch in diesem Jahr die Bellheimer Gemein(d)schaft ein weiteres Stück zusammen rücken – egal, ob als Kirwe, Kerwe oder Markt.Entscheidend ist nicht, was drauf steht, sondern was drin steckt. Tradition heißt daher in Bellheim nicht, dass immer alles so bleiben muss, wie es seit jeher war.
Am Freitag, 11. Oktober, steht das Bockbierfest mit Kür des neuen Bellheimer Lords und Veleihung des Ehrenamtspreises an. Für Peter Reiffel, den 18. Bellheimer Lord, endet an diesem Abend die Zeit als Bellheimer Lord. Die Veranstaltung ist in der Dr. Schneider-Halle und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Besucher dürfen sich auf ein zünftiges Programm verbunden mit bayrischen Schmankerln wie Haxen, Weißwurst und Obatzter freuen.
Am Samstag, 13. Oktober, wird die Kerwe offiziell eröffnet. Am Nachmittag startet dann auch das bunte Treiben auf dem Festplatz. Traditionell findet hierzu der Umzug statt. Die Aufstellung ist um 15.15 Uhr in der Karl-Silbernagel-Straße vor der Brauerei.
Im Anschluss wird die Kerwe gegen 16 Uhr auf dem Festplatz eröffnet, unter anderem mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Paul Gärtner und den neu gekürten Bellheimer Lord, die ein kurzes Grußwort an die Gäste richten werden. Für die Kinder gibt es von der GBV Bellheim wieder Limo, Brezeln und Freifahrten bei den Schaustellern. Mit dabei sind auch wieder Bellheimer Vereine, die die Gäste bewirten. Bei freiem Eintritt spielt abends die Partyband Addicted auf dem Kerweplatz auf.
Am Sonntag, 13. Oktober, startet das Fest um 11 Uhr mit einem ökumensichen Festgottesdienst.
Danach startet der Frühschoppen und natürlich gibt es auch ein zünftiges Mittagessen. Von 13 bis 18 Uhr laden einige Gewerbetreibende zum Verkaufsoffenen Sonntag in Bellheim ein. „Einkaufen vor Ort“ heißt das Motto des Gewerbeverbandes Bellheim. Das Bimmelbähnchen ist wieder im Einsatz und bringt die Besucher vom Gewerbegebiet zum Ortskern und zurück. Ab 14 Uhr stellt sich die Jugendfeuerwehr auf dem Festplatz vor. Abends gibt es wieder Musik mit den Pfälzer Polkabuwen.
Am Montag, 13. Oktober, findet um 17 Uhr der Kerwelauf statt vom Vfl Bellheim.
Der Familientag ist am Dienstag, 14. Oktober. Die Schausteller bieten zum Abschluss der Kerwe vergünstigte Preise. Gegen 21 Uhr (nach Einbruch der Dunkelheit) endet die Kerwe mit einem Brillantfeuerwerk, das wie immer über dem Festplatz stattfindet.

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.