Sonnenreflektion entzündet Grasfläche
Brand in Bad Dürkheim

Symbolbild (Foto: pixabay)

Bad Dürkheim. Am Montag, 30. Juli, gegen 18.00 Uhr, gingen beim Polizei-Notruf und bei der Feuerwehr mehrere Meldungen über eine große Rauchwolke im Bereich zwischen Bad Dürkheim und Leistadt in Richtung Lindemannsruhe ein. Noch vor dem Waldrand brannte eine Grasfläche auf einem Feldgrundstück, ungefähr in der Größe eines Fußballfeldes (circa 6500 Quadratmeter). Ein Baum auf diesem Grundstück fing ebenfalls an zu brennen. Der Brand konnte durch die Feuerwehr, die aus Bad Dürkheim und aus den Verbandsgemeinden Wachenheim und Freinsheim mit insgesamt neun Fahrzeugen und 50 Mann angerückt waren, vollständig gelöscht werden. Bei den Löscharbeiten wurden auf der Grasfläche mehrere Glasflaschen festgestellt. Es ist davon auszugehen, dass der Brand durch eine Sonnenreflektion im Glas verursacht wurde. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Die auf mehreren sozialen Netzwerken verbreitete Nachricht über einen Waldbrand in Bad Dürkheim wird mit dieser Pressemitteilung dementiert. (pol)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen