Magazin Waldemar
Anzeige

Bergzaberner Land hat für alle passende Herausforderungen
Wandern, biken und genießen

Sonnenaufgang auf der Burg Landeck im Bad Bergzaberner Land
  • Sonnenaufgang auf der Burg Landeck im Bad Bergzaberner Land
  • Foto: Andreas Meyer/Tourismusverein Südliche Weinstraße Bad Bergzabern
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Bad Bergzaberner Land. Die faszinierende Landschaft des Bergzaberner Landes mit schattigem Wald und sonnigen Rebenhängen sowie den viel Burgen, die von der Vergangenheit zeugen, kombiniert mit dem milden Klima machen die Region zu einem Paradies für Wanderer wie Mountainbiker gleichermaßen. Zahlreiche Wanderwege und zwei Strecken des Mountainbikeparks Pfälzerwald bieten für alle eine passende Herausforderung.

Die zahllosen Burgen im Bergzaberner Land sind mächtigen Zeugen vergangener Zeiten und allgegenwärtig im Pfälzerwald. Da sind die Burg Landeck über Klingenmünster, die Ruinen Guttenberg und Lindelbrunn, der noch bewohnte Berwartstein bei Erlenbach, die elsässische Reihe um den Fleckenstein. Neben den Burgen bieten die markanten Sandsteinfelsen zahllose Aussichtspunkte für den Wanderer.

Einige der langen Premium-Wanderwege wie der Pfälzer Weinsteig oder der Pfälzer Waldpfad queren das Bad Bergzaberner Land. Außerdem gibt es zahlreiche malerische und spannende Themen-Wanderwege, wie der Gebrüder-Grimm-Märchenweg in Dörrenbach, der Weg der Geschichte bei Oberotterbach und Steinfeld, der Wasgau-Felsenweg, der Kneipp-Wanderweg und viele weitere. Die Wegführungen wurden jetzt neu überarbeitet und neue Themenwanderwege erschlossen und letztlich ein Netz aus 27 Rundwanderwegen unterschiedlicher Länge mit insgesamt über 470 Kilometern angelegt.
Auch für Mountainbike-Fahrer bietet das Bergzaberner Land einiges. Die Wege führen durch den Naturpark Pfälzerwald über Schotter und durch grüne Passagen zu aussichtsreichen und geologisch interessanten Anziehungspunkten. Echte Herausforderungen bietet die Tour 10, die auf 31,1 Kilometern steile Anstiege, schwierige Felspassagen und unvergleichliche Abfahrten mit Serpentinen bietet. Auch die Tour 9 bietet auf 42 Kilometer Aufstiege und Abfahrten auf flowigen Singletrails.
Für Wanderer wie für Mountainbiker gibt es entlang des Weges viele Einkehrmöglichkeiten – die Pfälzerwaldhütten sind einmalig und als Weltkulturerbe nominiert. Außerdem gibt es in den kleinen Weinorten zahlreiche Winzer, die mit traditioneller Pfälzer-Küche und den hervorragenden Weinen der Region locken. Für Entspannung sorgt auch die Südpfalz-Therme. (rk/ps)

Weitere Informationen: 
Nähere Auskunft erhält man beim Tourismusverein Südliche Weinstraße Bad Bergzabern, Kurtalstraße 27, 76887 Bad Bergzabern, telefonisch unter 06343 98966-0, per E-Mail unter info@bad-bergzaberner-land.de sowie online unter www.bad-bergzaberner-land.de.

Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet vom Bundesverband zur "Innovation des Jahres"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen