Zukunft Annweiler
Mitgliederversammlungen am 10. und 17. Dezember

Annweiler. Wie bereits berichtet (Trifels Kurier, 20.11.2019), wird der Verein Zukunft Annweiler seine bisherige Doppelstruktur vereinfachen, um sich verstärkt auf seine gemeinnützigen Aktivitäten zu konzentrieren.

Am kommenden Dienstag, 10. Dezember, 19 Uhr, im Hohenstaufensaal., findet die Mitgliederversammlung von Zukunft Annweiler e.V. (der Ursprungsverein, die Red.) statt. Der Verein soll sich auflösen, „da seine Gründungsziele, nämlich Impulse zu geben für eine kommunalpolitisch-wirtschaftliche Stadtentwicklung, erreicht worden sind“, heißt es dazu im Einladungsschreiben an die Mitglieder.

Eine Woche später, also am 17. Dezember, 19 Uhr, im Hohenstaufensaal, kommen dann die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des als gemeinnützig anerkannten Fördervereins Zukunft Annweiler e.V. zusammen.
Hier wird es dann um eine Aktualisierung der Satzung mit einer neu gefassten Präambel gehen. Ausserdem steht die Wahl des Vorstands und der Beisitzer an.

Präambel
Die Leitlinie, über die am 17. Dezember die Vereinsmitglieder abstimmen sollen, lautet:
„Wir identifizieren uns mit unserer Stadt und möchten für diese Haltung bei unseren Mitmenschen werben. Wir fragen nicht, was die Stadt für uns tun kann, sondern wir überlegen, was wir dazu beitragen können, damit sich ein Wohlfühlambiente entwickelt, in dem das „Wir-Gefühl“ dominiert. Auch dann, wenn es um Themen der Stadtentwicklung geht, die in unterschiedlicher Weise konstruktiv-kritisch bewertet werden können.
Wir wollen daher aktiv an der nachhaltigen Entwicklung der Stadt Annweiler mitwirken und alles fördern, was zu einem liebenswerten Ambiente beiträgt.
Eine belebte Innenstadt in ihrer Vielfalt und Vitalität prägt die Identität der Stadt.

Durch Aktivitäten, die dem Gemeinwohl und der Umwelt dienen, wollen wir zu einer Stärkung dieser Identität beitragen. Damit langfristig die Anziehungskraft und die Bedeutung von Annweiler als Ort des Wohnens, der Freizeit und des Fremdenverkehrs erhalten bleibt und nach Möglichkeit noch gesteigert wird.“ 

In einer Pressemitteilung vom 5. Dezember weist der Vereinsvorstand darauf hin, dass beide Mitglieder-Veranstaltungen, am 10. und auch am 17. Dezember, öffentlich sind. Gäste, die sich für Zukunft Annweiler interessieren, sind willkommen.

In diesem Zusammenhang, so die Vereinsvorstände Walter Herzog und Peter Munzinger, wolle man nochmals öffentlich klar stellen, dass der Verein nicht seine „Gemeinnützigkeit verloren“ habe, sondern dass – im Gegenteil - Zukunft Annweiler seine als gemeinnützig anerkannten Aktivitäten weiterführt. |hi

Autor:

Günter Hirschmann aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.