Weg hinter der Stadtmauer
Endlich wieder begehbar

Das Schild war noch nicht ganz fertig gesäubert, da kam schon die Sektflasche zum Einsatz.
17Bilder
  • Das Schild war noch nicht ganz fertig gesäubert, da kam schon die Sektflasche zum Einsatz.
  • Foto: hi
  • hochgeladen von Günter Hirschmann

Annweiler. Ein 230 Meter langer Fußweg, beginnend bei der Kita Kunterbunt am Südring, der an privaten Gärten vorbei zur Wohnstraße ‚Hinter der Stadtmauer‘ führt, wird instand gesetzt und öffentlich wieder begehbar werden.

Es ist nicht irgendein Weg, sondern das bei den Annweilern früher so beliebte Päddel.
In den letzten Jahren war dieses auch touristisch wertvolle Stück Alt-Annweiler hinter der mittelalterlichen Stadtmauer verfallen und zu einem hässlichen Fleck verkommen. Von der Stadt hatte sich niemand darum gekümmert. Sehr zum Ärger und Verdruss vor allem der Bewohner in den südlichen Wohngebieten. (Trifels Kurier v. 21.8.20).

Das menschliche Gesicht der Stadt wird erfahrbar
„Es gibt viele Leute, die was tun wollen“, hatte Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried auf einer Pressekonferenz im Frühjahr gesagt (Trifels Kurier v. 2.3.20), „der Akzent beim Mitmach-Tag liegt im gemeinschaftlichen Miteinander“. Und es hat sich am 10. Oktober, gezeigt, wie sehr sich Vereine ebenso wie private Initiativen mit Aktionen engagieren, die ihnen schon länger am Herzen liegen, wenn sie dazu motiviert werden.

Rudolf Werner bringt es auf den Punkt: „Als ich 2015 in den Verein Zukunft Annweiler eingetreten bin, war mein Hauptanliegen, den Weg hinter der Stadtmauer wieder frei zu bekommen. Wir haben heute erlebt, dass ein neuer Geist in der Stadt ist. Das Vierergestirn aus Bürgermeister und Beigeordneten, in dem alle an einem Strang ziehen, haben dadurch, dass sie mit gutem Beispiel vorangehen, einen Weckruf für mehr Gemeinsinn in der Stadt geschafft".

Dem stimmt auch Herbert Krauss zu, der kräftig mitgeholfen hat, den Grünabfall wegzuschaffen, mit der Schippe in der Hand: „Schon als Kind bin ich hier immer durch gelaufen. Das tolle Engagement der vielen Teilnehmer ist für mich heute ein erfreuliches Erlebnis“.

Auch an Anregungen dazu, wie es mit dem wiederbelebten Weg hinter der Stadtmauer weitergehen soll, fehlt es nicht. Heike Andres beispielsweise hat überlegt, dass die vorhandene Stufe auf dem Weg barrieregerecht überbrückt wird, "denn das ist ein Kindergartenweg, der auch für Kinderwagen ebenso wie für Rollstuhlfahrer problemlos genutzt werden können sollte“.

Und alle, die den ganzen Tag über engagiert und motiviert mitgearbeitet haben, hoffen unisono, „dass der Weg hinter der Stadtmauer nicht wieder zum „Scheißpäddel“ wird, weil Hundebesitzer ihre Vierbeiner sich dort entleeren lassen“, so der vielstimmige Appell zum Tagesabschluss.

Der diesjährige Freiwilligen-Mitmach-Tag soll keine Eintagsfliege bleiben, verspricht Bürgermeister Seyfried. Künftig soll diese Gemeinschaftsaktion jedes Jahr stattfinden. Das jedenfalls ist das Ziel. |hi

Weitere Fotos
https://www.wochenblatt-reporter.de/annweiler/c-lokales/freiwilligen-tag-in-annweiler_a234589

Autor:

Günter Hirschmann aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Annweiler und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen