Markward-Anlage
Besucher-Delegation beeindruckt von der Staudenpracht

Die Regionalgruppe Kurpfalz der Staudengesellschaft zeigte sich beeindruckt von der Bepflanzung in der Markward-Anlage.
3Bilder
  • Die Regionalgruppe Kurpfalz der Staudengesellschaft zeigte sich beeindruckt von der Bepflanzung in der Markward-Anlage.
  • Foto: Klaus Zimmermann
  • hochgeladen von Günter Hirschmann

Annweiler. Mitte September war eine Delegation der Regionalgruppe Kurpfalz der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V. zu einer Exkursion in Annweiler. Ziel war die Markward-Anlage mit ihren unter Kennern gerühmten vielfältigen und abwechselungsreichen Stauden-Beeten.

Elfriede Richter ist vielen bekannt als „Annweiler Stauden-Lady“. Gemeinsam mit Simone Hanzlik, die als Gärtnermeisterin beim Bauhof für das städtische Grün verantwortlich ist, legt Elfriede Richter ehrenamtlich seit Jahren Hand an in der Markward-Anlage. Mit großem persönlichen Engagement setzt sie sich dafür ein, dass die Markwardanlage nach Jahren des Dornröschen-Schlafes wieder attraktiv für Besucher aus nah und fern wird. Sie entwickelt dafür Pflanz-Konzepte, bespricht sie mit der Stadtgärtnerin, spendet selbst viele Stauden aus ihrem eigenen Garten, und pflegt die Beete das ganze Jahr über gemeinsam mit dem Bauhof.

Die Delegation der Staudengesellschaft wurde von Simone Hanzlik alleine geführt, da  Elfriede Richter infolge eines Sturzes das Bett hüten musste. Garniert mit viel Wissenswertem zur Geschichte des "Kurparks" veranschaulichte die Stadtgärtnerin der kompetenten Besuchergruppe die gartenarchitektonischen Veränderungen der letzten Jahre.

Delegationsleiter Klaus Zimmermann zeigte sich beeindruckt: „Wir haben eine Vielfalt gelungener Stauden-Beete in diesem herrlichen Annweiler Park mit seinem beachtlichen Baumbestand gesehen. Ein Kompliment an unserer beiden Mitglieder, Elfriede Richter und Simone Hanzlik.“

Sichtlich stolz ob des Lobes aus kompetentem Munde freute sich Bürgermeister Seyfried: „Wir leben in einer wunderschönen Umgebung. Es würde uns gut tun, manchmal die Scheuklappen abzulegen und öfter mal einen Blick von außen zuzulassen. Den Blick für das Gute und Schöne in unserer Stadt und Region. Wir alle - und im Besonderen die vielen Ehrenamtlichen - tragen dazu bei, dass wir uns hier wohlfühlen. Und dieses Wohlfühlambiente verspüren und erleben auch die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die jedes Jahr als touristische Gäste zu uns kommen“. |hi

Autor:

Günter Hirschmann aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Annweiler und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen