Abschluss der Mandelführung von Gästeführerin Iris Grötsch
Weinprobe mit Live-Demo

Roséweinprobe in besonderem Ambiente im Annweiler Weingut Töpfer.
  • Roséweinprobe in besonderem Ambiente im Annweiler Weingut Töpfer.
  • Foto: Hirschmann
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Annweiler. Als „rosige Weinprobe im Trifelsland“ war sie vom Büro für Tourismus angekündigt worden.
Zum Abschluss der Annweiler Mandelführung von Gästeführerin Iris Grötsch am letzten Samstag. Was die Pfälzer Weinprinzessin (2017/18), Daniela Töpfer, dann den Gästen zelebrierte, war eine Roséwein-Probe der besonderen Art. Im stahltank-violett beleuchteten Weinkeller-Ambiente wurden die Töpferschen Roséweine verschiedener Jahrgänge bis hin zum 2007er verkostet, von Daniela fachkundig besprochen und dabei mit einer live-Demonstation der Winzerarbeit im Keller, Weinabstich und Filtrierung, unterlegt.
Neben touristischen Gästen aus Bayern und Baden-Württemberg hatten auch Annweilerer an der Mandelführung teilgenommen, darunter Felicitas und Marcel Heyne aus Gräfenhausen und Bürgermeisterkandidat Benjamin Seyfried. „Es war für alle ein tolles Erlebnis“, meinte Marcel, „Annweiler im Trifelsland einmal im Kontext mit der Mandelblüte zu erfahren“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen