Trifels Kurier verlost 3x2 Karten für Pfingstsonntag
Hobotime in Annweiler

Die Musiker der Kultband „Hobo“.

Hobotime

Annweiler. Am Pfingstsonntag, den 09. Juni, kommt es in Annweiler zum Auftritt einer Pfalzlegende. Die Rede ist von der Kultband „HOBO“, die ihr einziges Konzert 2019 auf dem Rathausplatz der Stadt spielen wird. Zuletzt war die Formation 2018 vor über zweitausend Besuchern aufgetreten und sorgte für Platznot auf dem Festgelände des Veranstalters. In Annweiler ist die Zahl der zugelassenen Besucher noch begrenzter und so werden die Eintrittskarten sicherlich begehrt sein, weiß die Band doch eine riesige Fangemeinde hinter sich. Schließlich ist die Geschichte der Band vielen Pfälzern bekannt. Begonnen hatte HOBO mit dem Geiger Ulli Degenhardt, der mit seiner charismatischen Persönlichkeit als Teufelsgeiger die Herzen der Fans im Sturm eroberte. Der Durchbruch gelang der Band nach einigen personellen Bewegungen mit der neuen Besetzung der Gitarre und des Gesangs. Andy Becht griff als langhaariger junger Rebell die Gitarre und brachte der Band den nötigen Rock zum Country und kreierte den Stil des Country“n„Roll. Zusammen mit dem neuen Sänger Oli Dums, der mit seiner wandelbaren und umfangreichen Stimme HOBO einen neuen Sound verschaffte, gelang es HOBO sich abzusetzen und die Menschen zu begeistern. Die Konzerte boomten und die Fans strömten zu tausenden zu den Konzerten. Auf dem Höhepunkt und kurz vor dem logischen Sprung ins bundesweite Business kam dann die Hiobsbotschaft. Geiger Ulli Degenhardt war schwer an Krebs erkrankt und erlag seinem Leiden. Die Band und alle Fans waren am Boden zerstört. Zu groß war die Lücke die Ulli Degenhardt hinterlassen hatte und HOBO löste sich auf. So vergingen einige Jahre, bis bei einem Konzert von Oli Dums die Jungs zusammen auf der Bühne standen. Die Reaktion des Publikums war überwältigend. Und HOBO kam zurück. Und die Auftritte wurden immer größer. Bei ihrem letzten Auftritt in Annweiler anlässlich des damaligen Trifelsfestivals spielte die Formation vor fünftausend begeisterten Fans.
Trotzdem entschied man sich eine unbestimmte Pause einzulegen die über einige Jahre andauern sollte. Dann stand die Band wieder auf und ging auf ihre zweite Schoppentour, die sensationelle Resonanz fand. Seit dieser Tournee tritt HOBO nur noch zu ausgesuchten Konzerten auf. Dies liegt vermutlich zum einen am politischen Engagement von Andy Becht der als Staatssekretär zeitlich völlig verplant ist, aber auch an den vielfältigen musikalischen Aktivitäten von Oli Dums, der neben seinem Engagement beim Varieté in Heidelberg und den Auftritten seiner Band, noch andere musikalische Projekte betreibt. Trotz dieser Schwierigkeiten hat es die Band aber geschafft und kommt am Pfingstsonntag geschlossen nach Annweiler. Mit Andy Becht an der Gitarre, Marcus Rutz-Lewandowski am Klavier, Charly Brechtel am Bass, Philipp Graf an der akustischen Gitarre, Franky Christmann am Schlagzeug, Armin Hott an der Geige und Oli Dums am Gesang ist HOBO komplett und freut sich Songs wie „König der Narren“ oder das kultige „Wohin die Gleise führn“ auf die Bühne zu bringen. Am Pfingstsonntag den 09. Juni heißt es in Annweiler auf dem Rathausplatz: „It´s Hobotime in good old germany“! Karten für das Event sind online unter www.proshow.info oder bei FISH“N„JAM in Landau oder beim Blockhaus in Annweiler für 19,50 € zzgl. Vorverkaufsgebühr erhältlich. Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.